(c) Chandler Cruttenden/Unsplash

Mehr Fragen als Antworten: Krieg, Tod – und Gott?

Das Alte Testament enthält irritierende Gewaltszenen.
 
Publiziert: 13.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Im Rahmen unseres Schwerpunktthemas «Mehr Fragen als Antworten» fragen wir diese Woche Theologinnen und Theologen nach ihren offenen Fragen zu Gott und der Bibel und wie sie mit ihnen umgehen.

Thomas Zingg ist Pastor bei der FEG in Winterthur und einer der Sprecher unserer «us de Bible»-Beiträge. Mühe bereiten ihm Gewaltszenen im Alten Testament, wo Mord und Totschlag herrschen. Er bezeichnet diese als «hochgradig irritierend mit [s]einem aktuellen Gottesbild».

Situationen in klassischen Bibelgeschichten wie die Tiere auf der Arche Noah oder der Prophet Jona, der drei Tage im Bauch des Fisches war, werfen Fragen auf. Und auf die Frage «Wie geht es nach dem Tod weiter?» gebe die Bibel verschiedene Hinweise.

Zinggs Umgang mit solchen Fragen ist eine demütige Haltung. Ihm ist es wichtig, sich mit verschiedenen Meinungen auseinandersetzen zu können.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Mehr zum Thema
Trotzdem
Anzeige
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo