Kloster Sankt Sixtus aus der Vogelperspektive | (c) Abtei Sankt Sixtus

Schweigen, beten und Bier brauen

Daraus besteht das Leben der Trappistenmönche der belgischen Abtei Sankt Sixtus.
 
Publiziert: 13.01.2020 14.01.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sofie Vanrafelghem ist eine internationale Bier-Sommelière und Bier-Expertin aus Belgien. Sie bezeichnet das Bier «Westvleteren», welches Trappistenmönche in der belgischen Abtei Sankt Sixtus herstellen, als eines der besten der Welt.

Sie kennt jedoch nicht nur die Biersorte, sondern lebte auch einmal 24 Stunden lang im Kloster mit. Vanrafelghem machten den ganzen Tagesablauf der Mönche durch, inklusive Aufstehen um 3.30 Uhr. Für sie war es eine «einzigartige Möglichkeit zu erfahren, wie die Mönche leben». Deren Lebensweise ist tatsächlich einzigartig, denn beten, schweigen und arbeiten sind die drei Kerngebiete der Trappistenmönche.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 3 l Mobile Rectangle
Zerosirup l Mobile Rectangle
Beutter Küchen l Mobile Rectangle
Agentur C Juni l Mobile Rectangle
Kultour Douro 2 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Zerosirup l Half Page
Kultour Douro 2 l Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Kultour Douro 2 l Billboard
FCF 2024 l Billboard
Erbrechtsanlass ERF | Billboard
Prosperita l Billboard
Weisheit
Anzeige
Kultour Douro 2 l Half Page
Agentur C Juni l Half Page
Keller & Meier Paket 3 l Half Page
Zerosirup l Half Page
Erbrechtsanlass ERF | Half Page
Beutter Küchen l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo