(c) Sarah Kilian/Unsplash

Scheitern – Ja zu Fehlern

Fehler zugeben kann positive Konsequenzen haben.
 
Publiziert: 07.07.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie können wir mit Fehlern und Scheitern umgehen? Pfarrer Peter Schulthess weist darauf hin, dass wir bei uns selbst anfangen müssen. Welche Ansprüche stellen wir an uns? Können wir uns erlauben, auch mal mit abgesägten Hosen dazustehen?

In der Schweiz würde enorm verglichen und damit sei ein starker Perfektionismus verbunden. Wir seien eine Kultur, welche sehr stark alles unter Kontrolle haben will. Scheitern bedeutet jedoch, dass wir etwas eben nicht unter Kontrolle hatten und uns entglitten ist.

Wie Schulthess im Beitrag erläutert, kann es positive Konsequenzen haben, wenn wir anderen gegenüber unser Scheitern zugeben.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo