(c) Jonas Allert/Unsplash

Wer sind die Postevangelikalen?

Auf der Suche nach Antworten, welche sie vorher nicht fanden.
 
Publiziert: 19.05.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

In unserer Serie über Begriffe aus der Kirchenszene widmen wir uns heute dem Begriff «postevangelikal». Wer sind die Postevangelikalen? Was haben sie für Fragen und Anliegen? Unsere Gesprächspartnerin ist die Theologiestudentin und RefLab-Mitarbeiterin Evelyne Baumberger.

Kurz gefasst sind Postevangelikale Menschen, die nicht mehr evangelikal sind und ihre bisherige Kirche verlassen haben. Zu Unterscheiden sind sie von den Ex-Evangelikalen, die nichts mehr mit dem christlichen Glauben zu tun haben wollen. Postevangelikale stellen keine homogene Gruppe dar, sondern Menschen mit ihrer eigenen Geschichte.

Für viele dieser Menschen bedeutet der Weggang von ihrer Kirche ein Verlust des sozialen Umfeldes oder gar der Familie. Es ist ein grosser Schritt und ein tiefer Einschnitt. Sie haben ihre Fragen an Gott und das Leben, sind auf der Suche nach Antworten, welche sie vorher nicht fanden. So gesehen kann man auch von einer Horizonterweiterung sprechen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Prosperita | Billboard
Scribe | Billboard
Mutmachen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo