Christian Willi | (c) Compassion Schweiz

Jahresrückblick 2022: Christian Willi von Compassion

Eines seiner Highlights war die Teilnahme am Muskathlon 2022.
 
Publiziert: 29.12.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Nachwehen der Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg und Energiekrise prägten das auslaufende Jahr. Die Krisen beeinflussten auch das Kinderhilfswerk Compassion Schweiz, wie Geschäftsführer Christian Willi erzählt: «Unser Hilfswerk hat gespürt, dass die Menschen Sorgen haben und etwas weniger grosszügiger gespendet haben.»

Das grundsätzliche Ziel des Hilfswerks ist es, Kinder aus extremer Armut zu befreien. Ein Teilziel war, Tausend Mütter mit ihren Babys zu unterstützen. Compassion Schweiz ist stolz, dieses Ziel auch erreicht zu haben.

Eines der persönlichen Highlights von Willi war die Teilnahme am Muskathlon 2022, der auf den Gipfel des Kilimanjaro führte. Als er auf dem Gipfel ankam, stellte er fest, wie Sorgen verschwinden können, wenn man eine andere Perspektive einnimmt. Der Sponsoring-Erlös des Muskathlons kam 490 Müttern und ihren Babys zugute.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ostern neu erleben | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo