Logo
Jesus Christus

Christus allein führt in ein Leben in Freiheit

Jesus mit Jüngern unterwegs | (c) 20th Century Fox
18.02.2019
Allein Christus kann uns frei machen für Gottes guten Willen! So leben Christen in Freiheit von all den Herren und Herrchen dieser Welt, die sich der Menschen bemächtigen wollen
 
In diesem Beitrag
Beitrag
 

Die Suche nach «Gott» läuft auf Hochtouren! Religion und Spiritualität sind multimedial präsent. Konsumentenmagazine und Kundenzeitschriften preisen regelmässig irgendetwas an, was uns mit dem Übernatürlichen, Jenseitigen, Göttlichen oder Absoluten in heilsame Verbindung bringen könnte. «Ja, wo hockt denn nun Gott im Universum?» Diese Frage lässt auch mich nicht los, seitdem sie mir vor vielen Jahren mal ein Student gestellt hat.

Naturwissenschaftlich, philosophisch und theologisch ist sie nicht zu beantworten. Gerade weil Gott für die Vernunft so unglaublich ist, glaube ich an ihn. Denn wäre der «Schöpfer des Himmels und der Erde» begreifbar, wäre er ein Denkprodukt, quasi unser Geschöpf.

Aber nun gibt es zwei Überraschungen:

1. Gott hat sich zu Wort gemeldet und Geschichte geschrieben, deshalb glauben Juden und Christen seit Jahrtausenden an ihn. Gott wird sogar einer von uns, also ein Mensch! Wir können ihn seitdem in einer Weise kennenlernen, wie es keine Religion und Philosophie anbietet. Denn Jesus Christus ist Gottes menschliches Antlitz für uns. Er sagt von sich: «Wer mich sieht, der sieht Gottvater. Deshalb glaubt an mich und glaubt an Gott! Bis ans Ende der Welt bin ich bei euch.» Jetzt kann jeder seine Gottessuche beenden.

2. Christus hat alles für uns getan, damit wir eine heilsame Lebensperspektive und vitale Hoffnung über den Rand des Todes hinaus haben. Seitdem er stellvertretend unsere Schuld am Kreuz getilgt hat, ist die belastende Schuldfrage erledigt. Und seit seiner Auferstehung ist auch die Frage «Was kommt nach dem Tod?» beantwortet. Die Allmacht des Todes ist gebrochen, Ewigkeit heisst jetzt unsere Zukunft! Das macht Christus im Wettbewerb der Religionen einzigartig, weil allein er die ewige Gemeinschaft mit Gott garantiert.

Die Reformation hat diese befreiende Wahrheit wieder neu entdeckt: Wenn Christus der alleinige Weg zu Gott ist, können wir uns kräftezehrende Umwege sparen! Wer an Christus glaubt, muss nicht mehr leisten, was er nicht kann. Allein Christus kann uns begnadigen, entlasten und rehabilitieren!

Allein Christus kann uns frei machen für Gottes guten Willen! So leben Christen in Freiheit von all den Herren und Herrchen dieser Welt, die sich der Menschen bemächtigen wollen – ob aus geschäftlichen, wirtschaftlichen oder politischen Gründen! «Ein Christenmensch ist ein freier Herr über alle Dinge und niemand untertan», so Martin Luther!

Christen lassen sich ebenso wenig einfangen von den Göttern und Götzen unserer modernen Welt wie von den Pseudo-Heilsbringern, die mit der religiösen Sehnsucht Geschäfte und Politik machen. Christus befreit vom Diktat einer exzessiven Konsum-, Spass- und Unterhaltungsgesellschaft. Ein unbezahlbarer Mehrwert des christlichen Glaubens!

Serie

Peter Henning, Pfarrer M.Th. und Dozent am TDS Aarau, beschäftigt sich intensiv mit der Reformation und den damit verbundenen fünf «Solas».

 

Flusskreuzfahrt von Stralsund nach Berlin

Peter Henning ist als Historiker ein grandioser Kenner der Geschichte rund um Berlin, Dietrich Bonhoeffer und den 2. Weltkrieg. Auf dieser Reise werden wir dieser Geschichte immer wieder begegnen. Peter Henning gelingt es hervorragend, die Geschichte für die heutige Zeit aufzubereiten. Diese Fluss-/Ostsee-Kreuzfahrt ist landschaftlich brillant und inhaltlich enorm inspirierend.

Mehr Infos unter lifechannel.ch/reisen

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Half Page 4 Keller Meier Gartengestaltung
Anzeige
Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch