(c) Fotolia

Henry Dunant – ein Schweizer Christ mit Herz

Henry Dunant - der Gründer des IKRK
 
Publiziert: 12.10.2010

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der Genfer Henry Dunant (1828–1910) war Geschäftsmann und Visionär. Als 1859 in der Schlacht von Solferino im Kampf um die Vorherrschaft in Europa über 40 000 Soldaten ums Leben kamen, organisierte Dunant spontan Hilfe für beide Lager. Anschliessend schrieb er ein Buch über seine Eindrücke und forderte ein internationales Abkommen zum Schutz der Kriegsopfer.

1863 gründete er die Vorgängerorganisation des IKRK. Als Geschäftsmann ging er pleite, wurde gesellschaftlich kalt gestellt und erst im fortgeschrittenen Alter mit dem ersten Friedensnobelpreis geehrt. Seine Motivation war zutiefst christlich begründet.

Dunant starb am 30. Oktober 1910. Zoom bringt zum 100. Todesjahr ein Gespräch mit dem Dunant-Kenner Hanspeter Nüesch.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Anzeige
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo