Logo
Gäste

Inspiriert und selbstgemacht

Blumen in aufgehängten Glühbirnen als Kreativität
Kreativität | (c) Jagoda Kondratiuk/Unsplash
Demnächst, 01.05.2021
Basteln, Heimwerken und Handarbeiten feiern eine Renaissance.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Gäste
Beitrag
 

Köstlichkeiten aus der Küche, kleine Geschenke, ob genäht oder geschmiedet: Hauptsache selbstgemacht! Basteln, Heimwerken und Handarbeiten feiern eine Renaissance und viele Menschen haben die Freude am Selbermachen wiederentdeckt.

Selbstgemachte, individuell gestaltete Dinge sind im Trend. Während des Lockdowns hatten viele Menschen plötzlich mehr Zeit und entdeckten die Lust am kreativen Schaffen wieder neu. Ein altes Handwerk aufleben lassen, Malen oder Schreiben, Töpfern oder Schnitzen: Die Möglichkeiten, sich zu entfalten sind riesig. Wer anfängt, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen und Neues ausprobiert merkt, wie gut das tut. Es schafft Glücksgefühle und wirkt erfüllend. 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt sogar: Kreativ sein verbessert die geistige und körperliche Gesundheit. Die Fähigkeit zum kreativen Schaffen ist keine geheimnisvolle Gabe, sondern sie ist in jedem Einzelnen angelegt, und muss nur gefördert und ausgebaut werden. Kreative Beschäftigungen haben zudem positive Kraft. Sie regen an, stärken die Seele und helfen, Schwieriges besser zu verarbeiten und sich aus Krisensituationen zu befreien. 

 

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Myanmar | Leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch