10 Jahre Ruedi Josuran bei FENSTER ZUM SONNTAG-Talk

Hoffnungsfunken in Ton und Bild

Ruedi Josuran über Lebensgeschichten, welche er beruflich und privat zu hören bekommt.
 
Publiziert: 04.12.2020 07.12.2020

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ruedi Josuran ist als Moderator des FENSTER ZUM SONNTAG-Talks bekannt, zudem moderiert er auch Sendungen auf Radio Life Channel. Er staunt, dass ihm unterwegs unbekannte Menschen sozusagen die halbe Lebensgeschichte erzählen. Und es sind Lebensgeschichten, welche über die Kanäle von ERF Medien gesendet werden, welche anderen Menschen neuen Mut und neue Hoffnung schenken.

Immer wieder bekommt Josuran Lob im Hinblick auf die Fernsehsendungen von ERF Medien zu hören: Dass das TV-Team nämlich bereit ist, alle Stimmungen und Krisensituationen des Lebens darzustellen, ohne immer auf ein klassisches Happy End hinzuzielen. In den Talks werden nämlich auch Menschen gezeigt, denen Schlimmes widerfahren ist – die dann aber erfahren, welche starke Hoffnung im christlichen Glauben steckt.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Agentur C März l Mobile Rectangle
Alphalive l Mobile Rectangle
Gesundes Wissen l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Lepra Mission 03 l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Irland Reisen | Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Alphalive l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C März l Half Page
Mehr zum Thema
Trotzdem
Anzeige
Agentur C März l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Lepra Mission 03 l Half Page
Gesundes Wissen l Half Page
Alphalive l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo