Rega-Helikopter an einem Bergsee | (c) Rega

Der Alltag einer Rettungssanitäterin

Veronika Gerber arbeitet bei der Rega.
 
Publiziert: 10.08.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Rega-Rettungssanitäterin Veronika Gerber

Die Schweizerische Rettungsflugwacht (Rega) feiert dieses Jahr ihr 70-jähriges Jubiläum. Dabei können Interessierte verschiedene Rega-Stationen besuchen.

Rettungssanitäterin Veronika Gerber arbeitet von der Rega-Basis Zürich aus. Sie erzählt, dass von dort aus über 1000 Einsätze pro Jahr geflogen werden, also täglich drei bis vier. Das Einzugsgebiet umfasst neben verschiedenen Deutschschweizer Kantonen auch das deutsche Bundesland Baden-Württemberg. Die Einsatzzeiten variieren zwischen 45 Minuten und 2,5 Stunden.

In der Reportage von Redaktorin Leonie Kaiser ist mehr über ihre Arbeit zu erfahren.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
TDS Sozialdiakonie | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Jills Well | Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
IDEA Spezial | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Jills Well | Halfpage
Stricker | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Coaching | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
7 Tage beten | Billboard
MLK | Billboard
FOMO
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
ProLife | Half Page
IDEA Spezial | Half Page
Jills Well | Halfpage
Weihnachtspäckli | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Coaching | Half Page
Stricker | Half Page
TDS Sozialdiakonie | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo