(c) 123rf

Ich brauche Hilfe!

Bedürftig sein braucht Mut.
 
Publiziert: 03.05.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sich Hilfe zu holen braucht oft Mut. Damit müssen wir nämlich zugeben, dass wir bedürftig sind. Gabi Rechsteiner kennt diese Thematikk von beiden Seiten: Zum einen arbeitet sie als Psychotherapeutin und hilft mit ihrer Tätigkeit anderen Menschen. Zum anderen ist sie blind und weiss auch um ihre Bedürftigkeit.

In einer Therapie sei für die Menschen der wichtigste Schritt zu merken, dass sie Hilfe brauchen. Sich dies einzugestehen und sich jemandem anzuvertrauen brauche Mut, erklärt Rechsteiner.

Auch Menschen mit einer Behinderung brauchen Unterstützung und Ergänzung. Allerdings möchten sie die Art von Hilfe erhalten, die sie wirklich benötigen. «Der Wunsch der meisten Menschen mit Behinderung ist die Begegnung auf Augenhöhe.»

Das bedingt allerdings Selbstkenntnis: «Wenn man eine Behinderung, Erkrankung oder Begrenzung hat, ist es wichtig, dass man sich selbst besser kennenlernt und sich die entsprechende Unterstützung holt», sagt Rechsteiner. Und sich diese Unterstützung zu holen sei auch eine Form von Autonomie.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Referate | Mobile Rectangle
ZeroLepra | Mobile Rectangle
Paket 5 | Mobile Rectangle
Mahnwache l Mobile Rectangle
2023 | Mobile Rectangle
Weihnachten l Mobile Rectangle
Ausbildung l Mobile Rectangle
frag doch.ch 2 l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
frag doch.ch 2 l Half Page
Referate | Half Page
2023 | Half Page
Mahnwache l Half Page
Ausbildung l Half Page
ZeroLepra | Half Page
Weihnachten l Half Page
Paket 5 | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Referate | Billboard
Weihnachten l Billboard
frag doch.ch 2 l Billboard
Weihnachten
Anzeige
Paket 5 | Half Page
2023 | Half Page
Weihnachten l Half Page
frag doch.ch 2 l Half Page
Mahnwache l Half Page
Ausbildung l Half Page
ZeroLepra | Half Page
Referate | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo