(c) 123rf

Jugendliche: zwischen Sucht und Sehnsucht

Wie können junge Menschen ins Leben begleitet und auch in Krisen unterstützt werden?
 
Publiziert: 29.08.2022 27.12.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Phase zwischen Kindheit und Erwachsenwerden ist für junge Menschen mit grossen Herausforderungen verbunden. Eigentlich ist es für junge Menschen eine ohnehin schwierige Zeit, denn sie haben eine Vielzahl an Entwicklungsaufgaben zu bewältigen: Der Körper verändert sich, das Interesse an Sexualität erwacht, die eigene Haltung und die eigene Identität müssen gefunden werden. Häufig auf drei Ebenen:

  • Den Körper spüren
  • Die Grenzen suchen
  • Eine eigene Identität finden

Nicht alle kommen klar damit. Abstürze und traumatische Erfahrungen können die Folge sein. Sucht hat immer wieder auch mit Sehnsucht nach dem wahren Leben zu tun.

Wie können junge Menschen ins Leben begleitet und auch in Krisen unterstützt werden? Gast im Talk ist Stefania Mwale. Sie ist ausgebildete Sozialarbeiterin und Theologin und seit 2019 Jugendpastorin des IMPACT, der Jugendkirche der Freikirche Prisma in Rapperswil.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Scribe | Billboard
Mutmachen
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo