Tuvia Pollack | (c) privat

Messianische Juden: Wachsende Minderheit in Israel (2)

Sie sehen es als ihr Ziel an, andere Juden vom Glauben an Jesus zu überzeugen.
 
Publiziert: 27.09.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Messianische Juden sind in Israel eine Minderheit, aber eine stetig wachsende, sagt Tuvia Pollack. Er ist selbst messianischer Jude, schwedisch-israelischer Doppelbürger und arbeitet als Autor und Journalist.

Messianische Juden lesen beide Testamente und glauben an den dreieinigen Gott. Sie sehen es als ihr Ziel an, andere Juden vom Glauben an Jesus zu überzeugen.

Auch innerhalb des messianischen Judentums gibt es verschiedene Richtungen und entsprechende Differenzen. Bei gewissen theologischen Fragen distanzieren sie sich gegenüber den Kirchen. Sollen die Gaben des Heiligen Geistes akzeptiert werden? Müssen messianische Juden die Torah und deren Gesetze befolgen? Ein koordinierendes Gremium organisiert für die messianischen Gemeinden in Israel Konferenzen und bringt deren Gemeindeleiter zusammen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Ostern neu erleben | Mobile Rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Ge-Na Studie | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Ge-Na Studie | Half Page
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Mehr zum Thema
Anzeige
Scribe | Billboard
Prosperita | Billboard
Michael W. Smith Early Bird | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Ostern neu erleben | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Ge-Na Studie | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo