(c) 123rf

Muslimin zu den Christenverfolgungen im Nahen Osten

Religionsfreiheit in Bedrängnis
 
Publiziert: 13.06.2016

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Während in unserem Land die Religionsfreiheit gilt, werden in vielen anderen Ländern religiöse Minderheiten unterdrückt, verfolgt und oftmals aus ihrer Heimat vertrieben. So ergeht es vielen Christen im Nahen Osten.
 
Die in der Schweiz lebende Tunesierin Saida Keller-Messahli (Gründerin und Präsidentin «Forum für einen fortschrittlichen Islam») kann nicht verstehen, dass Religion als Begründung für Verfolgung und Vertreibung herhalten muss.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Mobile Rectangle
Agentur C April l Mobile Rectangle
Irland Reise | Mobile Rectangle
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Mobile Rectangle
Sodadrops l Mobile Rectangle
AVC Jahresevent 2024 l Mobile Rectangle
Technik Kirche l Mobile Rectangle
Kultour Douro l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Agentur C April l Half Page
Irland Reisen | Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Sodadrops l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Technik Kirche l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Kultour Doulo l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
Prosperita l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Technik Kirche l Billboard
Weiterbildungstag l Billboard
Kultour Doulo l Billboard
Weisheit
Anzeige
Keller & Meier Paket 2 l Half Page
Agentur C April l Half Page
Irland Reisen | Half Page
MUSIC Loft Förderpreis 2024 | Half Page
Sodadrops l Half Page
AVC Jahresevent 2024 l Half Page
Technik Kirche l Half Page
Weltjugendtag 2024 l Half Page
Kultour Doulo l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo