(c) Unsplash

Reformierte Kirche Luzern und Dargebotene Hand lancieren Chat-Seelsorge

Good News vom 17. November 2023
 
Publiziert: 17.11.2023

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die reformierte Kirche des Kantons Luzern bietet ab 2024 mit der Organisation «Dargebotene Hand» Zentralschweiz eine Chat-Seelsorge an. Mit dem Projekt reagieren sie auf die Nachfrage im Chat-Bereich, schreibt die Kirche in einer Medienmitteilung. Die «Dargebotene Hand» sowie auch die reformierte Kirche im Kanton Luzern haben bereits unterschiedliche Gesprächsangebote per Telefon, Mail und Chat und auch in verschiedenen Institutionen.

Mit dem Projekt intensivieren sie ihre Zusammenarbeit. Dies ermögliche den beiden Organisationen unter anderem eine höhere Verfügbarkeit für die Bevölkerung, sagt Lilian Bachmann, Synodalratspräsidentin der reformierten Kirche Kanton Luzern.

Das Projekt läuft von 2024 bis 2026, danach wird evaluiert. Die Synode der reformierten Kirche im Kanton Luzern hat dafür 95 000 Franken gesprochen.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Irland Reise | Mobile Rectangle
Agentur C Februar l Mobile Rectangle
Keller & Meier Paket 1 l Mobile Rectangle
TDS Aarau l Mobile Rectangle
Soforthilfe Ukraine l Mobile Rectangle
11 Minuten Bibel Podcast l Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Irland Reisen | Half Page
TDS Aarau l Half Page
Soforthilfe Ukraine l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
13. AHV Rente l Billboard
Latin Link l Billboard
11 Minuten Bibel Podcast l Billboard
Prosperita l Billboard
Irland Reisen | Billboard
Soforthilfe Ukraine l Billboard
Ich will raus
Anzeige
Soforthilfe Ukraine l Half Page
TDS Aarau l Half Page
Irland Reisen | Half Page
Agentur C Februar l Half Page
Keller & Meier Paket 1 l Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo