Kinder des Kinderheims Sunshine beim Spielen | (c) Verein Kiev Kids

Ukrainische Kinder leben sich in der Schweiz ein

Die Kinder des Kinderheims Sunshine sind im April angekommen.
 
Publiziert: 15.06.2022

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Nachdem der Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine begann, flüchteten alle Kinder und die weiblichen Betreuerinnen aus dem Kinderheim Sunshine, welches sich in der Nähe von Kiew befindet.

Die Fahrt zur polnischen Grenze sei traumatisch gewesen, erzählt Marek Wnuk der Gründer des Kinderheims. Die Kinder mussten nämlich sich vor einem Bombenangriff in Strassengräben verstecken. Entsprechend angespannt war die Atmosphäre auf der weiteren Fahrt in die Schweiz.

Wnuk und seine Frau haben ihr eigenes Haus im Berner Oberland für die jungen Gäste neu möbliert. Im April sind die Kinder des Kinderheims Sunshine dort eingezogen.

Für diesen Sommer sind zwei Lager geplant, sowohl für die Kinder des Heims als auch für andere ukrainische Kinder. Die Mitarbeitenden hoffen, dass die Kinder im Sommer 2023 in die Ukraine zurückkehren können.

 

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Mobile Rectangle
Event AG | Mobile Rectangle
Pushweekend | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gesundes Wissen | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Gesundes Wissen | Half Page
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Mehr zum Thema
Anzeige
StopArmut Konferenz | Billboard
Event AG | Billboard
Latin Link | Billboard
Prosperita | Billboard
Mutmachen
Anzeige
Music Loft | Emo Johnson | nachher | Half Page
Gesundes Wissen | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Pushweekend | Half Page
Event AG | Half Page
Logo
Logo
Logo
Logo